Urlaubsstimmung: Vase mit Muscheln und Kerzen

Um den Tisch für Feste und Feiern oder einfach mal so mit einem nautischen Flair zu dekorieren, braucht es gar nicht viel. Wichtig ist, dass man die Farbpalette von Anfang an festlegt, damit alles zusammenpasst und nicht wahllos zusammengestückelt wirkt. Für die Atmosphäre wie an Bord eines Segelbootes haben wir blaue und grüne Farbtöne ausgewählt. Sie passen gut zueinander und lassen sich perfekt mit Weiß und mit Naturtönen kombinieren.

Statt eines großen Blumengestecks stellen wir eine Vase mit Teelichtern und Muscheln in den Mittelpunkt des Tisches. Dafür arrangieren wir einfach zwei farblich passende Kerzengläser in einer großen Glasschale und füllen die Schale mit kleinen Muscheln auf. Solche kleinen Muscheln gibt es ganz einfach in Bastel- und Dekoläden zu kaufen, gemischt oder sortenrein.

Sie können die Muscheln auch mit blauen und grünen Murmeln kombinieren, was noch einen Hauch mehr „Strandgefühl“ auf den Tisch zaubert. Wenn Sie möchten, können Sie die Schale noch zusätzlich mit Blumen verzieren oder um den Rand eine dicke naturfarbene oder farblich passende Wollschnur binden. Die leicht raue Beschaffenheit der Schnur passt besonders gut zum klaren Glas der Schale, die naturbelassene Farbe harmoniert mit den blauen und grünen Farbtönen der Tischwäsche.

Die Muscheln verteilen wir auch noch als Streudeko auf der Tischdecke. Schöne Ergänzungen dazu sind beispielsweise beschriftete Muscheln als Platzkarten und selbstgemachte Serviettenringe aus grober, naturfarbener Paketschnur mit Muscheln. Die Speisekarte können Sie aufrollen und in leere Glasflaschen stecken – eine Flaschenpost für Ihre Gäste!


Passende Speisen sind bei so einer Tischdeko klar: Fisch und Meeresfrüchte! Schollen, Makrelen, Sprotten oder Schellfisch, Austern, Miesmuscheln und Garnelen in jeglicher Zubereitungsart schmecken bei dieser maritimen Tischdeko noch viel besser.  

zurück zur Liste